Stormy Daniels
Stormy Daniels

Nachdem Stormy ihren Schulabschluss gemacht hat, begann sie mit nur 17 Jahren in einem lokalen Strip-Club zu arbeiten. Sie baute das weiter aus, bis sie sich im Jahr 2000 einen gesonderten Status als Tänzerin erarbeitet hatte. Bei einem ihrer Auftritte traf sie Devon Michaels, die zu der Zeit gerade Girl/Girl-Szenen für Erotikfilme von Wicked Pictures und Sin City gedreht hat und Stormy spontan einlud, sie zu den Drehs zu begleiten. Der „Sin City“ Dreh sollte Stormy's Start in der Erotikindustrie werden, da sie das Glück hatte mit Devon Michaels zu drehen. Bei dem Dreh für Wicked traf sie Brad Armstrong, der sie für weitere Girl/Girl-Filme begeistern konnte. 2002 wurde zu einem ereignisreichen Jahr für Stormy. Sie wurde für die Hauptrolle in dem Wicked Feature „Heat“ ausgesucht, drehte ihre erste Boy/Girl-Szene und wurde Ende des Jahres bei Wicked unter Vertrag genommen. Stormy Daniels konnte ihren Bekanntheitsgrad durch ihre tollen Leistungen als Schauspielerin und Performerin kontinuierlich ausbauen und ist mittlerweile auch als Drehbuchautorin und Regisseuren bei Wicked tätig. Ihre Arbeit wurde bislang mit vielen Awards, wie 2004 den AVN Award als „Best New Starlet“, 2006 den Temptation Award als „Best Actress“ oder 2008 den AVN Award als „Crossover Star of the Year“, belohnt. Neben ihrer tollen Laufbahn in der Erotikfilm-Industrie, war sie schon in Magazinen wie „Playboy“, „Hustler“ oder „Penthouse“ zu sehen, hat für die „FHM“ geschrieben und ist in einigen Hollywood-Filmen wie „Jungfrau (40), männlich, sucht“ oder „Beim ersten Mal“ aufgetaucht.

Geburtsdatum
1979-03-17
GRÖßE
170 cm
FIGUR
75DD – 61 - 91
Gewicht
57 kg
AUGENFARBE
Blau
HAARFARBE
Blond
KENNZEICHEN
Tattoo
weitere Darsteller
Avi Love
Abbie Cat
Abella Danger
Addie Andrews
Adria Rae
Adriana Chechik
Adrianna Luna
Adrianna Nicole
Adrianna Rossi
Adrienne Anderson
Aiden Ashley
Aiden Starr
Aidra Fox
Alecia Fox
Alektra Blue
Aleska Diamond
Aletta Ocean
Alex Tanner
Alexa Grace
Alexa Tomas
Alexandra Stein
Alexis Crystal
Alexis Ford
Alexis Love